natur erleben

Mühlwald im Tauferer Ahrntal

Das Mühlwaldertal ist ein Seitental des Tauferer Ahrntales in Südtirol und lädt ruhesuchende Genießer und sportlich Aktive zu außergewöhnlichen Erlebnissen ein.

Mühlwald ist auch das Tal des Wassers, denn Natur und Wasser stehen hier an erster Stelle, soweit das Auge reicht.

Von der gemütlichen leichten Wanderung bis zur Gletschertour, über Langlaufen und Schneeschuhwandern, Tamarix-Familypark im Winter für Klein und Groß, Tourenski, Canyoning, Mountainbike, Trailrunning, geführte Winter- und Sommerwanderungen, Fliegenfischen, Bergläufer, Nordic Walker, Spaziergänger, Kinderprogramme (im Sommer), hat das Mühlwalder Tal für jeden etwas, auch für jene, die mal nur dem Alltag entfliehen und entschleunigen möchten – ohne große Pläne – einfach mal nichts tun und den Tag genießen – es darf endlich Nebensächliches wichtig sein.

  • 84 Dreitausender
  • 850 km Wanderwege
  • 164 bewirtschaftete Almen
  • 7 Schutzhütten
  • 36 Std. Wanderungen mit Hans Kammerlander
  • Winterzauber mit Hans Kammerlander
  • Langlaufwochen
  • Winteraktivwochen
  • Sommeraktivwochen
  • Einziger Respiration Atem-Therapiestollen Italiens
  • 120 Trinkwasserquellen
  • Cascade Erlebnisbad
  • Naturbadeteich

  • schönste Wasserfälle Südtirols
  • 35 Bergseen
  • 2 Skigebiete mit Bergbahnen bis auf 2500 m,
  • 50 km Sonnenloipen
  • 49 Skitourengipfel
  • 10 Rodelbahnen
  • 24 Eiskletter Wasserfälle
  • Berg-, Krippen-, Mineralien- und Wassermuseum „Magie des Wassers“
  • Ahrntaler Graukäse und Rohmilchkäse – Käsefestival
  • 542,76 km² Urlaubsgebiet zwischen 860 und 3.499 m im größten europäischen Naturschutzgebiet
  • und vieles mehr – lassen Sie sich einfach überraschen