fbpx
 

low carb Haselnuss-Zitronen Kuchen

Einfach, schnell, glutenfrei – low carb: Wir wünschen gutes Gelingen

Zutaten für den low carb Haselnuss-Zitronenkuchen

 

  • 6 Eier
  • 400 g gemahlene Haselnüsse
  • Abrieb von 1 Bio-Zitrone oder unbehandelte Naturzitrone
  • Saft von der halben Zitrone
  • Vanille-Schote (ca. 1 TL)
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 180 g Xylit oder Erithrit

Wer es gern süßer mag, der kann noch nach Bedarf Stevia hinzugeben.

 

Zubereitung – low carb Haselnuss-Zitronenkuchen

 

low carb Rezept Zitronen-Nusskuchen

 

  • Ofen vorheizen (175 °C Ober- und Unterhitze) Springform einfetten und mit Kokosmehl oder Mandelmehl bestreuen.
  • Eier in eine Rührschüssel geben und mit der Süße und Vanille cremig schlagen (ca. 5 Minuten).
  • Zitronensaft hinzufügen.
  • Gemahlene Haselnüsse mit dem Backpulver und der Zitronenschale vermischen und unter die Ei-Masse heben.
  • Teig in die Springform geben und gleichmäßig verstreichen.
  • Den Kuchen im Ofen ca. 45 Minuten backen.

 

Zum Haselnuss-Zitronenkuchen reichen wir Zitronen-Sahne oder Zitronen-Yoghurt und Fruchtsalat, Früchtemus oder frische Beeren.

Der low carb Haselnuss-Zitronenkuchen kann sofort aus der Springform genommen werden und noch warm gegessen werden. So schmeckt er uns am Besten.

Weitere Ernährungsempfehlungen und low carb Rezepte und Ideen findet ihr direkt bei Dr. Strunz:
Rezeptideen – foreveryoung – Dr. Strunz

#RESTART

 

INDIAN SUMMER
#foreveryoung
suedtirol bewegt - alles wird gut

WE ARE OPEN   
UNTIL END OF OCTOBER:
#RESTART: 10 % BONUS

 

verwende im Buchungsformular den Rabattcode #RESTART

JETZT BUCHEN

oder sende uns hier eine Anfrage

HIER ANFRAGEN