Südtirol Balance – natürlich laufen

Südtirol Balance – natürlich laufen

Natürlich laufen!

Bewegungstraining mit Waldfrühstück

Anmeldung – Touristinfo: Sand in Taufers

Wohlfühlwirkung für Körper und Geist

Leben im Rhythmus der Natur ist ein Urbedürfnis. Wir sind von Natur aus auf Bewegung programmiert. Unsere Vorfahren in der Steinzeit lebten als Jäger und Sammler, was bedeutet, dass wir Menschen von Natur aus Läufer sind. Wir haben uns leider erfolgreich darauf umgewöhnt, unsere Füße über weite Strecken des Tages in Schuhen einzusperren.  Geben wir den Füßen einfach wieder mehr Raum – zumindest über einige Stunden des Tages. Unsere Füße tragen uns den ganzen Tag, danken wir es ihnen mit mehr Freiheit. Dadurch kann es auch gelingen, Schmerzen zu vermeiden oder zu lindern.

Hermann-marquardt-running-suedtirol-balance-lange-Spruenge

Ziel dieses Trainings mit Hermann ist, dass jeder auf einfache, gesunde und schonende Weise wieder bewusster durch den Tag geht und richtig laufen lernt.

Dieses vierstündige „Natürlich laufen“ Training entlang der Mühlwalder Wege am Wasser ist keine Wanderung oder Lauftraining im klassischen Sinn, sondern eine Reise zum eigenen Selbst, das in Einklang mit der Natur lebt und dessen Bewegungen fließen. Ausgehend vom Mühlwalder See am Ortseingang lernen die Teilnehmer an verschiedenen Plätzen mit verschiedenen Untergründen (Moos, Gras, Sand, Schotter, Waldboden) teils barfuß und auch im Wasser einfache Bewegungs-Übungen für jeden Tag, bei denen das Gehen und natürlich Laufen bewusst betrachtet und analysiert wird.

Das Waldfrühstück nach dem Steinzeitrezept

Wir beginnen dieses Training nüchtern, und ahmen damit die ursprüngliche Lebensweise nach dem Steinzeitrezept nach. Erst jagen und sammeln, danach belohnen – essen und genießen.

suedtirol-balance-natuerlich-laufen-waldfruehstueck-muehlwald-sand-in-taufers-kronplatz

An der Gasteiger Säge werden wir direkt an einer Quelle ein Picknick machen und ein Paleo-Balancefrühstück genießen. Bachkresse, frisches Quellwasser, Beeren und Waldfrüchte, Naturjoghurt, Rohmilchkäse, Wurzel Gemüse, Nüsse, Samen, Rohschinken vom Wild und Weiderind.

NATÜRLICH LAUFEN!
Hermann ist zertifizierter marquardt running Trainer

und gibt Tipps, wie man sich schmerzfrei bewegen und den Füßen im Frühjahr freien Lauf lassen kann. Das besondere Augenmerk wird auf einfache und natürliche Bewegungen gelegt, die der moderne Mensch mitunter verlernt hat.

Hermann-suedtirol-balance-natuerlich-laufen-marquardt-running-Kniehub

Er wuchs als 13. Kind einer Bergbauernfamilie in Mühlwald auf. Nach Management-Tätigkeiten im Ausland entdeckte er den Zauber der Südtiroler Bergwelt wieder. Seine Liebe zum Laufen begann mit 42 Jahren, als er erkannte, dass er trotz Arthrose in beiden Knien schmerzfrei laufen kann – wenn er es nur richtig lernt.

In der Zwischenzeit hat er den Ultra-Trail Berglauf für sich entdeckt und bestreitet lokale und internationale Rennen, wie den  Dolomiten Marathon, Swiss Alpine, Karwendel oder den Zugspitz Ultra, wo er seine Altersklasse dominiert und auch in der Gesamtwertung TOP TEN Platzierungen erreicht und manchmal auch aufs Treppchen laufen kann.

zugspitz-supertrail-xl-2015-zieleinlauf-sieg-master-men-grainau-hermann-gerald-plaickner

Am liebsten aber läuft er zu Hause und genießt die Freiheit der Weite ganz oben in den Bergen des Tauferer Ahrntales – im Einklang mit der Natur und mit sich selbst.

No Comments

Leave a Comment